Vergaberecht – Grundlagen und praktische Anwendung

25.06.2018
Magdeburg, Hotel Ratswaage
Uhrzeit: 10:00 - ca. 15:30 Uhr

Referentin: Aline Heurley, HFK Rechtsanwälte LLP, Hamburg

Zielgruppe: Geschäftsführer/innen, Vorstände und Mitarbeiter/innen, die mit
der speziellen Materie befasst sind

Teilnehmer: ca. 15 – 25 Personen

Anmeldeschluss: 18.06.2018

Ziele/Inhalte:

Das Seminar vermittelt die Grundlagen des Vergaberechts und beschäftigt
sich mit allen Phasen des Vergabeverfahrens. Hierbei werden die Anforde-
rungen an ein korrektes Vergabeverfahren systematisch und anhand von
Fallbeispielen dargestellt sowie Risiken und typische Stolperfallen bei der
Durchführung von Vergabeverfahren thematisiert. Das Seminar ist als Ein-
führungsseminar konzipiert und richtet sich an Personen ohne oder mit
ersten Vorkenntnissen im Vergaberecht.

• Grundlagen des Vergaberechts
   - Überblick der anzuwendenden Gesetze, Richtlinien und Verordnungen
   - Anwendungsbereich des Vergaberechts
   - Vergaberechtliche Grundsätze
   - EU-Schwellenwerte
   - Überblick über die Verfahrensarten (Wahl der „richtigen“ Verfahrensart,
     Ablauf der Verfahrensarten im Einzelnen)

• Vorbereitung des Vergabeverfahrens
   - Bestimmung des Beschaffungsbedarfs
   - Vertragsarten (Bau-, Liefer-, Dienstleistungs- und Rahmenverträge sowie
     Bau- und Dienstleitungskonzessionen)
   - Schätzung des Auftragswerts, Exkurs: UVgO, Landesvergabegesetze
   - Wahl der richtigen Vergabeordnung
   - Mittelstandsschutz und Losvergabe
   - Bietergemeinschaften und Nachunternehmer
   - Festlegung von Eignungs- und Zuschlagskriterien
   - Erstellen der Vergabeunterlagen (Inhalt und Form)

• Durchführung von Vergabeverfahren
   - Vergabebekanntmachung
   - Angebots- und Bewerbungsfristen
   - Angebotsphase (u. a. Nachforderung fehlender Erklärungen und Nach-
     weise, Aufklärungsgespräche/Verhandlungen mit Bietern)
   - Prüfen und Werten der Angebote
   - Erteilung des Zuschlags

• Rechtsschutz im Vergabeverfahren
   - Rechtsschutz oberhalb der EU-Schwellenwerte
   - Rechtsschutz unterhalb der EU-Schwellenwerte

Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Durchführung der Seminarveran-
staltung ein Zertifikat.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden