Ein Bild sagt mehr als 1.000 Wohngebietsbeschreibungen!

09.03.2020 (ehem. 18.03.2020)
Magdeburg, Hotel Ratswaage
Uhrzeit: 10:00 – ca. 15:30 Uhr

Referent: Ronald Luckanus, Geschäftsführer, WOBAU Hohenmölsen GmbH

Zielgruppe: Geschäftsführer/innen, Vorstände und Mitarbeiter/innen, die mit der speziellen Materie befasst sind

Teilnehmer: ca. 15 – 25 Personen

Anmeldeschluss: 02.03.2020

Ziele/Inhalte:

Jeder weiß, dass ein Bild mehr als 1.000 Worte ausdrücken kann. Auf dem ostdeutschen Wohnungsmarkt stehen zehntausende Wohnungen frei. Ein Wohnungssuchender kann sich eine Wohnung nur direkt vor Ort oder im Netz anschauen. Den ersten Eindruck erhält der Kunde am besten und schnellsten über ein Kurzexposé mit einem ansprechenden Bild.

Die meisten Vermieter lassen ihre Gebäude bei Sonnenschein und blauen Himmel von einem Fotografen ablichten. Sparen Sie sich das Geld. Ein Bild vom Haus verrät noch nichts über die gesuchte Wohnung.

Warum soll ein Mitarbeiter, im Zuge der Wohnungsabnahme oder nach einer Sanierungsab-nahme nicht gleich vor Ort die Werbefotos selbst schießen? Er weiß am besten um die Vorzüge der Wohnung und was dem Kunden gezeigt werden soll.

Sie wollten schon immer wissen:

  • Wie kann ich Leerstand über gute Bilder reduzieren?
  • Wie setze ich eine Wohnung vorteilhaft ins Bild?
  • Welche Technik benötige ich für Immobilienfotos?
  • Ob Sie das nicht auch können?

Nach dem Seminar können Sie Ihrer Firma helfen, den Leerstand zu reduzieren und werden ganz nebenbei vom Handyknipser zum Fotografen (für Firmen- und Familienfotos).

Ronald Luckanus hat seine 20-jährigen Erfahrungen aus der Fotografie in die Immobilien-wirtschaft transportiert und an seine Mitarbeiter(innen) als auch in Seminaren der Wohnungs-wirtschaft erfolgreich weitergegeben.

Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Durchführung der Seminarveranstaltung ein Zertifikat.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden